Willkommen auf der Website der Gemeinde Kaltbrunn



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Start in die neue Ortsplanung

Am 3. März 2013 stimmte das Volk mit 62.9 % klar dem revidierten Raumplanungsgesetz zu. Der Kanton St. Gallen hat in der Zwischenzeit seine Planungsinstrumente angepasst und per 1. Oktober 2017 in Kraft gesetzt. Für die Gemeinde Kaltbrunn hat sich damit die rechtliche Situation betreffend Ortsplanung erheblich geändert. Damit sich die Gemeinde weiterentwickeln kann und ihre Instrumente den aktuellen übergeordneten Vorschriften entsprechen, hat der Gemeinderat in Zusammenarbeit mit dem Büro Strittmatter/Partner, St. Gallen die Ortsplanungsrevision in Angriff genommen.

Die Ortsplanung ist ein wichtiger Planungsprozess für die Gestaltung der Zukunft einer Gemeinde. Sie hält den Spielraum fest und stellt dem Gemeinderat Instrumente zur Verfügung, um die Entwicklung der Gemeinde zu steuern. Eine ausgereifte Planung erlaubt dem Gemeinderat, kurzfristig über Massnahmen und Vorhaben zu entscheiden und dabei gleichzeitig die langfristigen Auswirkungen zu berücksichtigen.

Ziel und Zweck
Die Gemeinde Kaltbrunn will weiterhin eine zukunftsgerichtete Entwicklung ermöglichen. Die Ortsplanung trägt dazu bei, dass Kaltbrunn ihre Stärken bewahren und eine noch stärkere Identität bilden kann, zum Beispiel indem die Wohn- und Lebensqualität gefördert, Strassenräume aufgewertet und der Schutz von Kultur, Natur und Landschaft sichergestellt werden.

Erste Schritte
Der Gemeinderat wird sich in den nächsten Monaten intensiv mit den aktuellen örtlichen Gegebenheiten, mit der Vergangenheit und auch der Zukunft auseinandersetzen. Zu diesem Zweck wird eine Online-Umfrage durchgeführt, bei welcher die Bevölkerung eingeladen ist, sich aktiv einzubringen. Die Bürger können Fragen zu den verschiedenen Themen einbringen, Stellung nehmen und ihre Wünsche und Anregungen äussern. Selbstverständlich können die Anregungen auch schriftlich eingereicht werden (Gemeinde Kaltbrunn, Ortsplanung, Dorfstrasse 5, 8722 Kaltbrunn).

Der Gemeinderat wird in der LinthSicht und online laufend über den aktuellen Stand der Arbeiten informieren.



Datum der Neuigkeit 10. Aug. 2018