Willkommen auf der Website der Gemeinde Kaltbrunn



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Sicherungsmassnahmen Fussgängerstreifen

Das Tiefbauamt des Kantons St . Gallen und die Kantonspolizei St. Gallen haben sämtliche Fussgängerstreifen an Kantonsstrassen im gesamten Kanton auf ihre Sicherheit, Rechtmässigkeit und Notwendigkeit überprüft.
Die Resultate der Überprüfung liegen nun vor. Viele der in Kaltbrunn vorgesehenen Sicherungsmassnahmen werden im Rahmen der geplanten Strassenbauprojekte umgesetzt (z.B. Dorfkerngestaltung / Eingangstor Schänis) oder sind in der Zwischenzeit abgeschlossen (z.B. Bushaltestelle Gasterstrasse). Als Sicherungsmassnahmen gelten Verschiebungen,
Sicherung des Warteraums, Beleuchtungsmassnahmen oder die Aufhebungen von Fussgängerstreifen, welche die Kriterien für eine sichere Anlage nicht erfüllen. Konkret sind folgende Massnahmen geplant:
– Rickenstrasse, Höhe Kronengasse Warteraum baulich sichern, Lage anpassen.
– Gasterstrasse, Höhe Rest. Bruggmühle Aufhebung.
Die Anpassung der nachfolgenden Fussgängerstreifen ist im Rahmen der Dorfkerngestaltung
geplant:
– Dorfstrasse, Höhe Gemeindehaus
– Dorfstrasse, Uznacherstrasse
– Gasterstrasse, Käsereistrasse
– Dorfstrasse, Rest. Dorfbrücke
– Uznacherstrasse 1
– Uznacherstrasse 11, Grünhofstrasse
– Uznacherstrasse 14
– Benknerstrasse, Gasterstrasse



Datum der Neuigkeit 2. Juli 2019