Willkommen auf der Website der Gemeinde Kaltbrunn



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Stellenausschreibung: Mitarbeiter*in Steueramt und Finanzverwaltung (100%)

Kaltbrunn liegt im Linthgebiet am Südportal des Rickentunnels und präsentiert sich als attraktive, lebendige Gemeinde mit rund 5‘000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Wir suchen für unsere Gemeindeverwaltung auf 1. März 2022 oder früher eine*n

Mitarbeiter*in Steueramt und Finanzverwaltung (100 %)
 

Ihre Aufgaben

  • Veranlagung und Bezug der Kantons- und Gemeindesteuern sowie der direkten Bundessteuern
  • Durchführung von Steuerausscheidungen
  • Registerführung
  • Erteilen von steuerrechtlichen Auskünften am Schalter und am Telefon
  • Betreuung/Ausbildung der Lernenden auf dem Steueramt
  • Mitarbeit bei der Buchführung des Gemeindehaushalts inkl. Schulwesen
  • Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung
     

Ihr Profil

  • kaufmännische Ausbildung im Bereich Verwaltung, idealerweise mit Berufserfahrung im Steuerwesen und/oder öffentlichen Finanzsektor
  • gute MS-Office Anwenderkenntnisse
  • exakte, speditive und kundenorientierte Arbeitsweise
  • teamfähige, belastbare Persönlichkeit
     

Unser Angebot

  • ein vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung
  • ein motiviertes Team, das Sie in Ihrer Tätigkeit unterstützt
  • attraktive Anstellungsbedingungen mit Jahresarbeitszeit und einem modern eingerichteten Arbeitsplatz


Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 24. November 2021 an gemeinde@kaltbrunn.ch. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen der Leiter Steueramt, Marco Fäh (Tel. +41 58 228 63 04, marco.faeh@kaltbrunn.ch) oder der Leiter Finanzen, Ivo Thoma (Tel. +41 58 228 63 06, ivo.thoma@kaltbrunn.ch).

 


Dokument Personal_-_Stelleninserat_Mitarbeiterin_Steueramt_und_Finanz.pdf (pdf, 175.7 kB)


Datum der Neuigkeit 9. Nov. 2021