Willkommen auf der Website der Gemeinde Kaltbrunn



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Baulandvergabe: Sonnhaldenstrasse, letzte Etappe

Die letzten acht Einfamilienhausparzellen an der Sonnhaldenstrasse werden zum Verkauf ausgeschrieben. Wie bei der ersten und zweiten Etappe sollen die Grundstücke an  Eigennutzer vergeben werden. Bevorzugt werden dabei junge Familien mit einem engen Bezug zu Kaltbrunn. Im Weiteren gelten die folgenden Bedingungen:

  • Die Erwerber gehen eine Verpflichtung zur Eingabe eines Baugesuches innert zwei Jahren  und Bebauung innert drei Jahren ab Rechtskraft der Baubewilligung ein. Andernfalls hat die Gemeinde das Recht, das Grundstück zu denselben Konditionen zurückzukaufen.
  • Die Käufer verlegen ihr primäres Steuerdomizil nach Kaltbrunn.
  • Die Wohnbauten müssen zwingend an das Wärmenetz der Wärmeverbund Kaltbrunn AG angeschlossen werden.
  • Es gilt ein Veräusserungsverbot für fünf Jahre mit Gewinnanteilsrecht zugunsten der  Politischen Gemeinde.
  • Die Käuferschaften akzeptieren eine Immissionsduldungspflicht gegenüber Spielplatz und der Wärmeheizzentrale.
  • Die Bewerber verpflichten sich zum Kauf bis Ende 2022. 
  • Bei gleichwertigen Bewerbungen sowie gleichwertiger Erfüllung der Kriterien entscheidet das Los.

Die acht Einfamilienhaus-Parzellen werden zu einem m2-Preis zwischen Fr. 700.00 und Fr. 800.00 verkauft. Die Bewerbungsunterlagen finden Sie im Anhang. Personen, die ihr
Interesse bereits früher angemeldet haben, erhalten die Formulare automatisch per E-Mail zugestellt. Die Bewerbungsfrist läuft bis am 31. Mai 2022.


Dokumente Baulandverkauf_Sonnhaldenstrasse_-_Bewerbungsformular.pdf (pdf, 293.4 kB)
Ueberbauungsplan_Altersheimstrasse.pdf (pdf, 1462.3 kB)


Datum der Neuigkeit 13. Apr. 2022