Willkommen auf der Website der Gemeinde Kaltbrunn



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Neuorganisation innerhalb der Gemeindeverwaltung

In Zusammenhang mit der vorgesehenen Zusammenführung der Sozialämter Schänis, Benken und Kaltbrunn in Schänis hat der Gemeinderat eine Überprüfung der Zuständigkeiten und des Stellenplans innerhalb der Verwaltung vorgenommen. Im Zuge dieser Erhebung wurden diverse Aufgaben intern neu zugewiesen und es wurde eine Pensumsaufstockung in den Abteilungen Liegenschaften/Tiefbau und Bauverwaltung beschlossen.

Die beiden Abteilungen teilen sich heute mit Andrea Ludescher eine Vollzeitmitarbeiterin. Die Ressourcen sind seit vielen Jahren knapp und führten dazu, dass die anfallenden Arbeiten und die immer häufiger werdenden Rechtsverfahren kaum mehr bewältigt werden konnten. Die Auslastung wird sich mit dem Nutzungsplanverfahren, welches noch im laufenden Jahr an die Hand genommen wird, sogar noch verstärken. Der Gemeinderat hat darum beschlossen, dass in den beiden Abteilungen neu je eine Vollzeit-Mitarbeiterstelle zur Verfügung stehen wird. Die Stellenausschreibung erfolgt nach der Bürgerversammlung.

Der Gemeinderat ist überzeugt, mit den beschlossenen Massnahmen zur Beibehaltung der hohen Dienstleistungsqualität in der Gemeindeverwaltung Kaltbrunn beizutragen.

Datum der Neuigkeit 16. März 2018