http://www.kaltbrunn.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=741740
19.09.2019 04:56:06


Im Notfall zählt jede Sekunde

Bei einem Herzstillstand kann eine Defibrillation innerhalb von drei bis fünf Minuten nach dem Kollaps die Überlebensrate auf 75 Prozent erhöhen. Mit jeder Minute, in der nichts passiert, verschlechtern sich die Überlebenschancen hingegen um 10 Prozent.

Deshalb ist es wichtig, im Notfall den Standort des nächsten Defibrillators zu kennen. In Kaltbrunn gibt es insgesamt acht Geräte, teilweise frei zugänglich, teilweise im Eigentum Dritter:

– Schulhaus Altbreiten
– Feuerwehr
– Hausarzt Dr. Gmür
– Hausarzt Dr. Dame
– Inlinehalle
– Sportplatz Stiggleten

Die Standorte sind neu unter www.kaltbrunn.ch aufgeschaltet. Über den Direktlink unter der Rubrik «Portrait/Ortsplan» gelangen Sie direkt auf das Geoportal mit den eingeblendeten «Points of Interest » der Gemeinde Kaltbrunn. Die Wiederbelebungsgeräte sind in der Kategorie «Gesundheit & Soziales» hinterlegt.



Datum der Neuigkeit 16. Aug. 2019
  zur Übersicht