Willkommen auf der Website der Gemeinde Kaltbrunn



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Wärmeverbund Kaltbrunn AG

Zuständiges Amt: Gemeindekanzlei
Verantwortlich: Wey, Thomas

Wärmezentrale Sonnhalde
Wärmezentrale Sonnhalde


Im November 2016 gründeten die Politische Gemeinde Kaltbrunn und die Ortsgemeinde  Kaltbrunn gemeinsam die Wärmeverbund Kaltbrunn AG.

Ziel dieser nicht-gewinnorientierten Aktiengesellschaft ist der Aufbau und Betrieb einer Wärmeheizzentrale im Gebiet Sonnhalden. Die Energie zur Versorgung der angeschlossenen Liegenschaften wird aus Hackschnitzeln ausschliesslich aus der Region gewonnen. Die Lieferung des Brennstoffes sowie der Betrieb der Heizzentrale stellt die Ortsgemeinde Kaltbrunn sicher.

Ziel ist es, im Vollausbau rund dreissig Einfamilienhäuser, drei Mehrfamilienhäuser, sowie das Alterszentrum Sonnhalde inkl. Alterswohnungen mit Energie für Raumheizung und Warmwasser zu versorgen. Im Endausbau wird dafür jährlich rund 1'370 MWh Energie benötigt. Dafür werden ca. 2'240 Schüttraummeter Hackschnitzel verwertet.

Die Heizzentrale konnte im September 2018 eröffnet werden und seither werden laufend weitere Wohnbauten an den Verbund angeschlossen. Der Gemeinderat und der Ortsverwaltungsrat Kaltbrunn sind überzeugt, mit der Verwertung eines erneuerbaren, regionalen Wärmeträgers einen wichtigen Beitrag zur Energiestrategie 2050 zu leisten.


zur Übersicht